Philosophie

Das denkmalgeschützte Anwesen wurde um 1720 erbaut. Renate und Franz Strauß haben es sich zur Aufgabe gemacht, das Bauernhaus in 2 grossen Bauabschnitten mit viel Liebe zum Detail, natürlichen Materialien und einer unvergleichlichen Behutsamkeit zu sanieren. Das Ziel der Sanierung war keinesfalls ein neues, modernes Feriendomizil zu konzipieren, vielmehr den Ursprung des Anwesens kombiniert mit zeitgenössischer Architektur in den Vordergrund zu bringen. Genau dieses ist den Bauherrn auf eine herausragende Art gelungen.

Monessar ist vielfältig, besonders und immer anders. Aber vor allem echt.

Überzeugen Sie sich selbst von einer tiefen Ruhe und Entspanntheit wie sie selten zu finden ist. An einem unvergleichlichen Stückchen Erde inmitten der Allgäuer Bergwelt.

Willkommen im Sein. Willkommen beim Monessar.